Alle Kirchen

Lutherse kerk

geschlossen.

Öffnungszeiten

bis 14 septemberab 15 september

Dienstag - Samstag11:00 - 16:30

geschlossen am:

  • 24 augustus
  • 27 augustus
  • 28 augustus
  • 29 augustus
  • 30 augustus
  • 31 augustus
  • 3 september
  • 6 september
  • 13 september

Die Evangelische Kirche war ursprünglich die Kapelle des St. Ursulakonvents. Dieses Nonnenkonvent wurde 1412 von Abraham Dole, einem reichen Utrechter Bürger, gestiftet. Im Jahre 1580 wurden während der Reformation die Klöster aufgehoben. Die Gebaüde des Abraham Doleklosters wurden der Stadt übereignet; teilweise abgebrochen, teilweise für andere Zwecke genutzt. Das Verbot für Nicht-Reformierte, um kirchliche Versammlungen zu halten, wurde im 18. Jahrhundert gelockert. Auch die Versteckkirch-en brauchten nicht mehr so unauffällig zu sein. 1743 bekam die evangelische Gemeinde die ehemalige Kapelle des Konvents. Sie baute die heutige Fassade, doch viel wurde nicht verändert. Wann das Halbgeschoß, von dem aus die Nonnen ungesehen der Messe beiwohnen konnten, abgebrochen wurde, ist unbekannt. Im 18. Jahrhundert wurde eine Galerie eingebaut, die Holztonne und die schöne Bemalung hinter der Orgel angebracht. Die Außenseite der Kirche ist gut vom Innenhof her sichtbar, den man durch eine Pforte an der Lange Nieuwstraat betreten kann.

Sehenswürdigkeiten

Lage und Anfahrt

Hamburgerstraat 9