Alle Kirchen

Augustinuskerk

geschlossen.

Öffnungszeiten

bis 14 septemberab 15 september

geschlossen.

Die St. Augustinuskirche wurde 1840 eingeweiht. Es war die erste römisch-katholische Kirche, die nach der Reformation in Utrecht gebaut wurde. Die Kirche wurde von K.G. Zocher im sogenannten Wasserbauamtstil errichtet. Diese Bezeichnung beruht darauf, dass der Kirchenbau in jener Zeit dem Wasserbauamt unterstand. Kennzeichnend für den Stil ist die Verwendung von Elementen aus der griechisch-römischen Architektur. Bei der Augustinuskirche sind dies vor allem die kolossalen Säulen mit dem Fries an der Vorderseite und dem dreieckigen Tympanon darüber. Auf der Fassade hinter den Säulen sehen Sie Meanderornamente. Die Schallöcher im Turm sind jedoch im schlichten ‘gotischen’ Stil. Von innen fällt die Kirche durch ihre ruhige, nicht gegliederte neobarocher Raumeinteilung auf sowie durch ihr reichverziertes, gestucktes Tonnengewölbe und die klassischen Kapitelle auf den Säulen und Pilastern.

Sehenswürdigkeiten

Lage und Anfahrt

Oudegracht 69