Alle Kirchen

Catharinakathedraal

geschlossen.

Öffnungszeiten

bis 14 septemberab 15 september

Dienstag - Mittwoch12:00 - 16:00
Freitag - Samstag12:00 - 16:00

Die Katharinenkirche gehörte ursprünglich zu einem Karmeliterkloster, das 1465 gegründet worden war. Der Kirchenbau wurde erst in der Mitte des 16. Jahrhunderts von den Johannitern vollendet, die seit 1529 hier ihr Kloster und ein Krankenhaus hatten. Der heutige Giebel ist eine Kopie seines Vorgängers aus dem 16. Jahrhundert. Im Jahre 1900 mußte der alte Bau einer Erweiterung der Kirche, nun auch mit kleinem Turm, weichen. Die Katharinenkirche kam 1580 in protestantische Hände. Erst 1840 hat man sie, als einzige mittelalterliche Kirche, den Katholiken zurückgegeben. Im Jahre 1853 wurde diese Kirche die Kathedrale des Erzbistums Utrecht. Das Innere der Kirche wurde damals in neogotischem Stil eingerichtet. Bei der Restaurierung der Kirche in den Jahren 1955 bis 1970 wurde ihr Inneres in den Zustand „zurückgebracht”, wie ihn die Zeichnungen von Pieter Saenredam aus dem Jahre 1636 zeigen

Sehenswürdigkeiten

Lage und Anfahrt

Lange Nieuwstraat 36